Heizungswartung Ihrer Junkers Heizungsanlage

Die Wartung des Heizsystems sollte einmal jährlich vom Fachbetrieb des Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerks durchgeführt werden. Denn mit Wartung bleibt die Heizung fit. Ersparen Sie sich unnötige Reparaturen und Ausfälle bei Heizung und warmem Wasser.

Covid-19 Hinweis: Schutz für Sie und uns

Das Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk ist darauf vorbereitet, die Arbeiten unter Einhaltung aller empfohlenen Hygieneregeln umzusetzen und ist als Teil der kritischen Infrastruktur für Sie im Einsatz.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von registrieren.shk-wartungsportal.de zu laden.

Inhalt laden

Warum warten?

Eine regelmäßige Heizungswartung verhindert unnötige Reparaturen und Ausfälle bei Heizung und warmem Wasser.

Ständig wechselnde Betriebszustände, hohe Temperaturen, permanenter Druck: Kaum ein anderes Gerät im Eigenheim wird so stark beansprucht wie die Heizungsanlage. In kalten Wintern sind Kessel, Umwälzpumpe und Rohrleitungen bis zu 1.800 Stunden in Aktion. Diese Dauerbelastung bleibt nicht ohne Folgen für Elektronik und Material. Die Heizungsanlage sollte daher regelmäßig überprüft werden.

Die Heizungswartung lohnt sich: Wer mindestens einmal pro Jahr Brenner, Kessel und Ventile vom Fachbetrieb warten lässt, kann sicher sein, dass die Anlage optimal und zuverlässig ihren Dienst verrichtet. Überflüssige Reparaturen lassen sich mit einer regelmäßigen Heizungswartung vermeiden. Das energieeffiziente Heizen spart bares Geld.